Purkersdorf Online

FC Purkersdorf wählte neuen Vorstand


Hagebutte

FCP

Am Freitag, den 26. Juni 2015 hielt der FC Purkersdorf eine Generalversammlung ab. Hauptpunkt der Tagesordnung war die Neuwahl des Vorstandes. Damit ist die unglückliche Ära Humpel-Lintner, in welcher der Club drei mal hintereinander abstieg und in der untersten Liga landete, endgültig zu Ende.

Obwohl im Vorfeld über eine mögliche Kampfabstimmung spekuliert wurde, gab es schlußendlich nur einen Vorschlag, der auch angenommen wurde:

Obmann:Dieter Pawlek
Obmann Stv.:Albrecht Oppitz und Herbert Schwarz
Kassier:Brigitte Novotny
Schriftführer:Leopold Kernstock
Vorstandsmitglieder:Daniel Hesse und Christian Pfatschbacher
Präsident:Mag. Karl Schlögl

Der scheidende langjährige Vorsitzende Burkhard Humpel erklärte noch, dass er mit Fußball nicht viel am Hut hat und lieber Obmann eines Kulturvereins wäre (Wir hatten diesen Verdacht schon lange).

Der Neue Obmann des FCP, Dieter Pawlek, nahm bisher die Funktion des Jugendtrainers ein und es besteht daher die Hoffnung auf einen neuen, erfolgreichen Anfang mit einem Kader, der künftig mehr auf den Vereinsnachwuchs vertraut, als auf teuer zugekaufte Spieler.

Beim Punkt "Allfälliges" beschwerten sich einige Spieler, dass in der für sie wichtigen Transferzeit der Verein praktisch nicht handlungsfähig ist. Die Sportler sind damit für die kommende Saison völlig im Ungewissen, ob sie beim FCP weiter spielen werden oder besser rechtzeitig den Verein wechseln sollten. Die Möglichkeit eines Transfers läuft am 15.07. ab.

Die Website des FCP kann momentan nicht aktualisiert werden, da die Zugangsdaten fehlen.

Wir hoffen jedenfalls, dass die neue Führung wieder das sportliche Wohl des Clubs im Auge hat. Der vergangene Vorstand hatte ja offensichtlich andere Interessen, die man leider nicht wirklich erkennen konnte.


AnfangZum Anfang der Seite
Letzte Änderung: 2015-06-27 - Stichwort - Sitemap