Liste Baum & Grüne

WIPUR braucht 2 Mio Euro


Liebe LeserInnen, liebe Interessierte,

 
in der letzten Gemeinderatssitzung wurde über einen „Gesellschafterzuschuss“ der Stadtgemeinde Purkersdorf an die WIPUR (Wirtschaftsbetriebe Purkersdorf) abgestimmt.
Das heißt, die Stadtgemeinde zahlt in den nächsten sieben Jahren pro Jahr 286.000,00 Euro an die Wipur.
 
Für was?
 
Wir stellten den  „Antrag auf eine kurze Übersicht über die Verwendung der Erhöhung der Eigenmittel“. Dieser Antrag wurde niedergestimmt, d.h. die Frage musste nicht beantwortet werden.
 
Außer der Liste Baum & Grüne und Manfred Cambruzzi von der PUL hat es niemanden interessiert, obwohl wir sicher sind, dass auch die SP – VP – Mandatare nicht ausreichend darüber informiert sind.
 
Wozu sitzen im Gemeinderat Personen, die über 2 Mio Euro abstimmen, die den BürgerInnen gehören und sich nicht dafür interessieren, was mit diesen 2 Millionen getan wird?
 

Google+


Letzte Änderung: 2013-07-10

[#]

Menu