Purkersdorf Online

Neu im Terminkalender


Hier findest du jene Termine, die neu in unseren Terminkalender eingetragen wurden, unabhängig vom Datum des Termines selbst.
Wenn du Cookies zulässt, findest du alle Termine, die seit deinem letzten Besuch auf dieser Seite eingetragen wurden, ansonsten die neu eingetragenen Termine der letzten 7 Tage.

Neu seit 2017-03-18
DatumBeginnOrtBeschreibung
2017-03-25 - -Beginn Sommerzeit
In der Nacht von Samstag, 25.3. auf Sonntag, 26.3. beginnt wieder die Sommerzeit. Am Sonntag um 2h früh müssen die Uhren auf 3h vorgestellt werden. Sie können die Umstellung nutzen, um die Funktion Ihres Fehlerstrom-Schalters (FI-Schalter) zu überprüfen (siehe Link unten). Der FI-Schalter schaltet den Strom ab, wenn er erkennt, dass unterschiedlich viel Strom in den beiden Drähten der Stromzuleitung fließt. Das kann dadurch passieren, dass Sie in den Stromkreis geraten sind und ein Teil des Stromes nun über Ihren Körper abfließt.
FI - Sicherheitstest
2017-03-25 10:00 SchlossparkOstermarkt
Von 24.3. bis 26.3. und vom 31.3. bis 2.4. findet imSchlosspark der Ostermarkt statt!
2017-03-26 - -Beginn Sommerzeit
In der Nacht von Samstag, 25.3. auf Sonntag, 26.3. beginnt wieder die Sommerzeit. Am Sonntag um 2h früh müssen die Uhren auf 3h vorgestellt werden. Sie können die Umstellung nutzen, um die Funktion Ihres Fehlerstrom-Schalters (FI-Schalter) zu überprüfen (siehe Link unten). Der FI-Schalter schaltet den Strom ab, wenn er erkennt, dass unterschiedlich viel Strom in den beiden Drähten der Stromzuleitung fließt. Das kann dadurch passieren, dass Sie in den Stromkreis geraten sind und ein Teil des Stromes nun über Ihren Körper abfließt.
FI - Sicherheitstest
2017-03-26 10:00 SchlossparkOstermarkt
Von 24.3. bis 26.3. und vom 31.3. bis 2.4. findet imSchlosspark der Ostermarkt statt!
2017-03-28 19:00 StadtsaalSitzung des Purkersdorfer Gemeinderates
Sitzung des Kindergemeinderates (18h) und des Gemeinderates (19h) Die Sitzungen sind öffentlich und können besucht werden!
Tagesordnung
2017-03-31 10:00 SchlossparkOstermarkt
Von 24.3. bis 26.3. und vom 31.3. bis 2.4. findet imSchlosspark der Ostermarkt statt!
2017-03-31 16:00 Purkersdorf-Wintergasse, , Musikwerkstatt im Trommelsalon Wintergasse
Bedingungsloses Musizieren ohne Vorkenntnisse Wir experimentieren und improvisieren mit Bewegung, Stimme, Orff-Instrumenten – es gibt kein "Falsch"! Einzige Bedingung ist, sich zu erlauben, den Kopf "auszuschalten" und Kreativität zuzulassen. Wir werden tanzen, horchen, probieren, malen... und musIzieren! Für alle, die Neugierde und Freude an musikalischen Experimenten mitbringen. ********************************************** Organisationsbeitrag: 25 € Für Tauschkreismitglieder Bezahlung auch in Stunden möglich! Info & Anmeldung: info@groovyspirit.at, 0680 2030907 www.groovyspirit.at Da der Platz im Trommelsalon begrenzt ist, ist eine Anmeldung (unter Angabe einer Rückrufnummer) unbedingt erforderlich!
https://www.groovyspirit.at/programm/musikwerkstatt/
2017-04-01 10:00 SchlossparkOstermarkt
Von 24.3. bis 26.3. und vom 31.3. bis 2.4. findet imSchlosspark der Ostermarkt statt!
2017-04-02 10:00 SchlossparkOstermarkt
Von 24.3. bis 26.3. und vom 31.3. bis 2.4. findet imSchlosspark der Ostermarkt statt!
2017-04-02 11:00 Kulturverein "Die Bühne" Purkersdorf bei Wien, Wiener Straße 12, Wiener Straße 12Matinee: Ensemble HARMONIE-Wien
Mitglieder der Wiener Philharmoniker Herbert Maderthaner, Gründer des Ensembles Harmonie - Wien , stammt aus einer Musikerfamilie, die sich der Blasmusik gewidmet hat. Die Wiener Oboe, die ausschließlich nur mehr in Wien gespielt wird (bei den Wiener Philharmonikern / Wiener Symphonikern) zeichnet sich durch ihre außergewöhnliche Klangfarbe aus. Nicht umsonst freuen sich berühmte Dirigenten die Wiener Philharmoniker zu dirigieren, weil Wien der einzige Ort der Welt ist, wo die Wiener Oboe gespielt wird. Die Oboe übernimmt in der gesamten Opern und Konzertliteratur einen der wichtigsten Parts. Sie vermittelt dem Zuhörer Emotionen wie Liebe, Trauer, Sehnsucht oder Schmerz. Das Ensemble Harmonie spielt nicht nur Originalkompositionen sondern auch Bearbeitungen berühmter Kammermusikwerke. 2010 konnte Herbert Maderthaner seinen Traum eines eigenen Ensembles verwirklichen und zwar mit philharmonischen Kollegen und seiner Ehefrau, die auch an der Wiener Staatsoper substituiert. Das Ensemble Harmonie – Wien musiziert in verschiedensten kammermusikalischen Formationen wie z.B. Trio, Quartett, Sextett, Oktett, etc Besetzung: Herbert Maderthaner - Wiener Oboe, Wiener Englischhorn, Oboe d`Amore Lisbeth Maderthaner-Jank - Violine Wolf Dieter Rath – Viola Gerhard Kaufmann - Violoncello www.ensembleharmonie.at _____________________________________________________________________________________________________ Einlass: 10:30 Uhr Beginn: 11:00 Uhr Karten: VVK oeticket: Karten online demnächst... | Tel.: 0196096 VVK "Die Bühne": e-mail Kartenreservierung | Tel: 02231 64853 (Abholung an der Matineekassa) Karten Vorverkauf: € 16.- Karten Matineekassa: € 18.- Ermäßigungen: Schüler/Studenten/1424Jugend:karte NÖ (Ausweis) Ticketpreis € 10.- NÖN-Leserclub: € 2.- Ermäßigung pro Ticket für Mitglieder Ö1-Club: 20% Ermäßigung pro Ticket (Club-Ausweis) Regionaler Vorverkauf: NIKODEMUS / Purkersdorf (bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn) HAAR-ATELIER Eva Böhm / Gablitz RYDL´s Friseur+Haarreparatur / Purkersdorf
2017-04-03 19:30 Kulturverein "Die Bühne" Purkersdorf bei Wien, Wiener Straße 12, Wiener Straße 12Blue Monday - come on: "LA FEA" & "OMX"
Aktuelle Popsongs - "reloaded" LA FEA über LA FEA: „Als niederösterreichsche Showband stehen wir seit 2013 gemeinsam auf der Bühne. Was wir am liebsten spielen? Eigentlich so ziemlich alles. Deutsche Stücke zum Beispiel von Nena oder Sportsfreunde Stiller, aktuelle Popsongs von Adele oder Taylor Swift und Klassiker wie „I’m so excited“ oder „It’s raining men“. Unsere Antwort also: quer durch die Bank! Wir sind schon bei verschiedensten Veranstaltungen wie dem Summer-Opening in Eichgraben, auf dem Weihnachtsmarkt in Purkersdorf 2014 und 2015 oder bei Events der Superkarpata Trophy aufgetreten. Auch gemeinsam mit anderen Bands standen wir schon auf der Bühne. Mit der Firmenband AKG Experience beim AKG Sommerfest 2014, mit der Jazzgruppe „Jazzkeller“ im Gasthaus Mayer in Rekawinkel 2015 und mit Oldimax auf der Schulzhüttn´ in Altlengbach, sowie in der „Kleinen Post“ in Sieghartskirchen. Wir fünf sind alle unterschiedlich, doch die Leidenschaft zur Musik vereint uns. Bei jedem Auftritt sind wir von neuem gespannt, ob unsere Begeisterung auch auf unser Publikum überspringt. Denn was gibt es Schöneres, als die Freude an der Musik zu teilen?“ L – Lari (Gesang und Bass) A – Anna (Gesang und Keyboard) F – Flo (Schlagzeug) E – Ella (Gesang und Keyboard) A – Anni (Gesang und Gitarre) OMX über OMX: „Wir spielen schon seit 35 Jahren miteinander. Damals noch als Minimax auf Bällen und Festen im Raum Gablitz und Umgebung. Mit Beruf und Familie verschoben sich die Prioritäten und eine Zwangspause folgte. Angespornt von LaFea gaben wir uns einen Ruck und kamen wieder zusammen, allerdings kam uns Minimax nicht mehr ganz passend vor. Eigentlich waren wir jetzt eher „Oldimax“ – kurz OMX. Und als solche spielen wir hauptsächlich Songs von damals, den 80er Jahren, Austropop und ähnliches. Jedenfalls machts wieder Spass!“ Thomas Giczy - Gitarre + Vocals Robert Sekanina - Gitarre + Vocals Günter Sekanina - Bass + Vocals Christoph Földi – Drums Hannes Watzl – Keyboards Michaela Langecker - Keyboards + Vocals ================================================================================================= Einlass: 18:30 Uhr Konzert: 19:30 Uhr Eintritt: Freiwillige Spende Gefördert durch die Initiative Kulturvernetzung "come-on" Kultur NÖ
2017-04-10 - WestbahnstreckeKurzführung S50
Auf Grund von Bauarbeiten fahren am 10.4., 11.4. und 15.4.2017 die meisten Züge der S50 nur bis bzw. ab Hütteldorf! Die Strecke zwischen Hütteldorf und Westbahnhof wird großteils nicht bedient. Die genauen Ausfälle siehe Sonderfahrplan unten!
Sonderfahrplan (PDF)
2017-04-11 - WestbahnstreckeKurzführung S50
Auf Grund von Bauarbeiten fahren am 10.4., 11.4. und 15.4.2017 die meisten Züge der S50 nur bis bzw. ab Hütteldorf! Die Strecke zwischen Hütteldorf und Westbahnhof wird großteils nicht bedient. Die genauen Ausfälle siehe Sonderfahrplan unten!
Sonderfahrplan (PDF)
2017-04-15 - WestbahnstreckeKurzführung S50
Auf Grund von Bauarbeiten fahren am 10.4., 11.4. und 15.4.2017 die meisten Züge der S50 nur bis bzw. ab Hütteldorf! Die Strecke zwischen Hütteldorf und Westbahnhof wird großteils nicht bedient. Die genauen Ausfälle siehe Sonderfahrplan unten!
Sonderfahrplan (PDF)
2017-04-25 20:00 Kulturverein "Die Bühne" Purkersdorf bei Wien, Wiener Straße 12, Wiener Straße 12Lesung Thomas Sautner aus dem Roman: "Das Mädchen an der Gre
BUCHHANDLUNG MITTERBAUER präsentiert: Thomas Sautner liest aus seinem neuesten Roman "Das Mädchen an der Grenze" erscheint am 27.2.2017 Thomas Sautner, 1970 in Gmünd geboren, ist Schriftsteller und Essayist. Unter anderem erschienen von ihm die Romane „Fuchserde“, „Fremdes Land“ und „Die Älteste“. Thomas Sautner lebt in seiner Heimat, dem nördlichen Waldviertel, sowie in Wien. ____________________________________________________________________ Einlass: 19:00 Uhr Beginn: 20:00 UhrKarten: VVK € 14.- Karten Vorverkauf: Buchhandlung Mitterbauer Purkersdorf 02231 / 64336
2017-04-28 19:30 Kulturverein "Die Bühne" Purkersdorf bei Wien, Wiener Straße 12, Wiener Straße 12Wolfgang Seligo Jazz Trio Moderner und innovativer Jazz
Dass sich der moderne und innovative Jazz nicht notwendigerweise immer in der übermäßigen Komplexität und Verkopftheit verlieren muss, um ein interessanter und fordernder zu sein, sondern sehr wohl auch in seiner eher zugänglicheren Form spannend bleiben kann, genau dafür versucht Wolfgang Seligo auf seiner neuen CD „Jazz Trio“ den Beweis zu liefern. Im Trio gemeinsam mit seinen beiden Mitstreitern Peter Strutzenberger (Bass) und Heimo Wiederhofer (Schlagzeug) richtet der Pianist und Komponist den Fokus daher bewusst mehr auf die Musikalität, denn auf das avantgardistische Experiment. Was aber keinesfalls heißt, dass er sich alleine mit dem Rauf- und Runterspielen der altbekannten Standards begnügt. Ganz im Gegenteil. Wolfgang Seligos Kompositionen zeigen sich in ihrem Klang überaus vielschichtig und variantenreich, auch weil er keinerlei Scheu davor zeigt, sich über etwaige Stilfragen hinwegzusetzen. Wolfgang Seligo zählt nicht unbedingt zu jener Sorte von Musikern, die es mit den traditionell festgeschriebenen stilistischen Termini allzu eng sehen. Dafür geht sein eigenes Verständnis über diese einfach zu sehr hinaus. Sein Ansatz zeigt sich vielmehr, wie auch seine verschiedenen Projekte belegen, als ein den vermeintlichen musikalischen Gesetzen doch stark widerlaufender. Sich mit diesem Geist dem Jazz annähernd, betrachtet der Pianist diesen als ein zu allen Seiten offenes musikalisches Spielfeld, auf welchem man der eigenen Kreativität freien Lauf lassen kann. Dementsprechend variantenreich und reich an Einflüssen aus anderen Genres erklingen auch seine Kompositionen. Mal ist es der Funk, den er einfließen lässt, mal spannt er den Bogen hin zu den klassischen Formen, um im nächsten Moment sich spontan auch einen Ausflug in die Improvisation zu gönnen. ALL ABOUT JAZZ MAGAZINE: "Nevertheless, Seligo is obviously extremely talented, both in composition and performance. It seems like he almost cannot help playing in such a bravura manner, but, because there are so many things happening, it is relatively easy to get beyond the surface and enjoy the very fine playing." Budd Kopman (New York) for allaboutjazz magazine Steinway Austria Magazine: "Bei Wolfgang Seligos Kompositionen treffen sich Jazz, Ethno, Klassik und Rock in einem groovigen, funkigen Sound garniert mit Elementen freier Improvisation. Diese etwas andere, eben "alternative" Mischung erzeugt einen organischen, wunderbar konsumierbaren Piano-Jazz, wie er nur selten zu hören ist." Wolfgang Seligo, Pianist und Komponist, beschäftigt sich gemeinsam mit dem Jazz Trio in einer lockeren Herangehensweise mit Jazz, Funk und klassischen Einflüssen. Er brachte seine Musik international in unterschiedlichen Besetzungen und auch als Solokünstler auf die Bühne: Er gab Konzerte in der Verbotenen Stadt in Peking, am Roten Platz in Moskau, spielte in Marokko und dem Senegal genauso wie in Chicago oder Washington. Weitere Auftritte bei Festivals, Konzertreihen und in Clubs in Europa, Asien, Afrika und den USA. Peter Strutzenberger, Kontrabass, gehört zu den musikalisch vielseitigsten Bassisten Österreichs. Sein Klangbogen reicht von Jazz über Blues und Rock bis hin zur klassischen Musik. Er begleitete viele europäische Jazzmusiker (ua. Karl Ratzer, Harri Stojka, Dana Gillespie), spielte bei klassischen Musikproduktionen in der Wiener Staatsoper und hatte Konzerte mit international bekannten Musikern wie Red Holloway, Big Jay McNeely, Howard Alden und Axel Zwingenberger. Heimo Wiederhofer, Schlagzeug, studierte Jazz und Klassik und spielte mit Jazzgrößen Sheila Jordan, Albert Mangelsdorff, Bill Dobbins, Jimmy Knepper, Ron McClure, Marc Murphy, Andy Bey, Jarmo Savolainen, Phil Markowitz, Ed Neumeister, Karl Ratzer, Gustavo Bergalli, Fritz Pauer, Steve Gut, Bosco Petrovic. Lange Zeit war er Mitglied im Karlheinz Miklin Trio und arbeitete zusammen mit Harri Stojka. http://wolfgangseligo.com/jazztrio https://youtu.be/nzHFUsHAfxk _____________________________________________________________________________________________________ Einlass: 18:30 Uhr Beginn: 19:30 Uhr Karten: VVK oeticket: Karten online...demnächst | Tel.: 0196096 VVK "Die Bühne": e-mail Kartenreservierung | Tel: 02231 64853 Karten Vorverkauf: € 18.- (Abholung an der Abendkassa) Karten Abendkassa: € 20.- Schüler/Studenten/1424Jugend:karte NÖ (Ausweis) € 10.- Regionaler Vorverkauf: (ab Verfügbarkeit) NIKODEMUS / Purkersdorf (bis 1 Tag vor Veranstaltungsbeginn) HAAR-ATELIER Eva Böhm / Gablitz RYDL´s Friseur+Haarreparatur / Purkersdorf Eine Kooperation mit "musik aktuell"

AnfangZum Anfang der Seite
Letzte Änderung: 2011-08-01 - Stichwort - Sitemap