Liste Baum & Grüne

Positionen


Nach der Lektüre der letzten Wahlaussendung der ÖVP wollen wir unsere Positionen zu einigen kontroversiellen Themen noch einmal herausstreichen:

ÖVP:

"Unser Programm: ... mehr Kundenparkplätze am Hauptplatz ..."

LIB & GRÜNE:

Wir wollen keine neuen Kundenparkplätze am Hauptplatz.
Der Purkersdorfer Hauptplatz hat eine Länge von 150m. Das Auhof-Center hat eine Länge von 300m. Kein Mensch würde dort vor einem bestimmten Geschäft parken wollen.
Die Forderung nach mehr Parkplätzen enspringt unserer Meinung nach einer Selbsttäuschung der Hauptplatz-Gewerbetreibenden. Die niedere Kundenfrequenz ist nicht durch zu wenige Parkplätze bedingt. Unser Hauptplatz hat nicht das Zeug zu einem regionalem Einkaufszentrum.
Der Bauernmarkt ist ein großer Erfolg, in der warmen Jahreszeit gibt es unzählige gut besuchte Schanigärten. Wir sehen den Hauptplatz als kommunalen Treffpunkt, um den uns Straßendörfer wie Pressbaum beneiden.

Um es mit den Jungen Grünen zu sagen: Vermöbeln wir den Hauptplatz!

ÖVP:

Mehr P&R Stellplätze

  • Parkdeck im Stadtentwicklungsgebiet Unter-Purkersdorf
  • P&R Anlage im Zentrum muß ausgebaut werden
  • Purkersdorf Sanatorium braucht 50-100 zusätzliche Stellplätze

LIB & GRÜNE:

Wir wollen nicht der Parkplatz von halb Niederösterreich werden!
Besonders in Purkersdorf Sanatorium sind Parkplätze ganz schlecht:
Eine Sackgasse, zwei Bahnstationen lang und als Anrainer-Zufahrt konzipiert (nicht zu vergessen den Kindergarten) ist ungeeignet. Was machen die, die dort ankommen und keinen Parkplatz mehr vorfinden?
Zwei Bahnstationen zurückfahren? Oder irgendwo irgendwie parken?

Das Problem ist die Zonengrenze.

Wir unterstützen den Vorschlag der Wiener Verkehrsstadträtin Vassilakou, das Wiener Umland in die Kernzone zu integrieren. Man darf dabei nicht nur Kosten für die Verkehrsmittel berücksichtigen, sondern muss das auch als Neuordnung des Verkehrs mit sozialen Aspekten sehen.

Google+


Letzte Änderung: 2015-01-20

[#]

Menu